Kopfhörerstecker werden oft auch Dust Plugs genannt. Wie der englische Name bereits verrät, geht es dabei eigentlich um etwas sehr Wichtiges: Dass kein Staub in dein Smartphone gelangt. Viele Klinkenstecker von Kopfhörern oder Headsets sind sehr empfindlich. Hierbei gilt, dass die Qualität der Musik- und Sprachwiedergabe darunter leiden kann, wenn diese Öffnung erst einmal verunreinigt wird. Staub ist schließlich sehr fein und einmal hineinpusten hilft nicht wirklich.Wenn du keinen Kopfhörerstecker verwendest, aber zum Beipsiel einen Luftdruckspray zur Hand hast, mit dem man auch Computertastaturen reinigt, so kannst du diesen versuchen. Aber sei vorsichtig, stecke die Verbindung nicht in dein Handy, sondern lasse etwas Entfernung dazwischen!

Wenn du dich dazu entschlossen hast, dir einen Kopfhörerstecker zuzulegen, so musst du zunächst abklären, wo denn die Klinkenöffnung an deinem Smartphone ist. Befindet sich diese oben, so kannst du jede Art von Dust Plug verwenden. Wenn sie allerdings untenrum angebracht ist, könnte ein Stecker, der keinen baumelnden Anhänger hat, komisch aussehen. Plötzlich stünde der Macaron Kopf – sieht nicht so schick aus, oder? Wir bieten zum Glück beide Varianten an, sodass du bestimmt fündig wirst! :D