Hört sich bestimmt auch für dich interessant an, der so genannte Gratis Comic Tag. Vor allem interessant, wenn du Comic Fan bist!

Ursprünglich stammt die Idee aus den USA, wo im Jahre 2002 der Free Comic Book Day ins Leben gerufen wurde. Die Idee dahinter, an diesem Tag werden von verschiedenen Comic-Händlern kostenlos Comics ausgegeben. Dabei handelt es sich ausnahmslos um Exemplare die eigens für den Free Comic Book Day hergestellt werden.

Der Gratis-Comic-Tag in Deutschland ist im Grunde genommen ein Ableger des Original Comic Day von Amerika. Hierzulande fand dieser Tag zum ersten mal am 8. Mai 2010 statt. Viele Verlage bieten bei dieser Aktion in erster Linie Nachdrucke älterer Geschichten an, einige wenige dagegen präsentieren auch neues Material.

2020 musste erstmals die sonst immer im Mai stattfindende Veranstaltung auf September verschoben werden. Das Außergewöhnliche an diesem Gratis Comic Tag war, er wurde nicht nur an einem Tag abgehalten, sondern erstreckte sich über mehrere Wochen hinweg.

Dabei wurden in der Schweiz, Ă–sterreich und Deutschland an diesem einzigartigen Gratis Comic Tag ĂĽber mehrere Wochen hinweg mehr als 700000 kostenlose Exemplare Comic Hefte kostenfrei an Interessierte verteilt.

Eine Mammutleistung, eine so große Anzahl an Comic Heften unter den vorgeschriebenen Covid-19 Auflagen zu verteilen. Durch diese Riesenaktion wurde den Künstlern und Shops dieser Branche die Aufmerksamkeit zuteil, die sie bitter benötigten, um auch in Zukunft bestehen zu können.

Der Gratis Comic Tag ist im Grunde genommen eine Gemeinschaftsaktion von verschiedenen Comicverlagen aus Deutschland, Ă–sterreich und der Schweiz, die Jahr fĂĽr Jahr im Monat Mai abgehalten wird.

Das ist das Ziel vom Gratis Comic Tag

In erster Linie besteht der Sinn dieses Tages darin, Personen Freude am Lesen von Comics näherzubringen. Auch neue Leser sollten dabei gewonnen werden und bei früheren Lesern das Interesse wieder neu erweckt werden.

Auch steht der Gedanke dahinter, dass den Lesern durch die kostenlosen Comics Dank fĂĽr deren finanzielle UnterstĂĽtzung gebĂĽhrt.

Daher verteilen am Gratis Comic Tag die teilnehmenden Händler und Verlage speziell für diesen Tag gedruckte Gratis-Comichefte an Comic Freunde aus. Die nicht für den Verkauf bestimmten Exemplare sind Comics die eine Seitenzahl von 32 bis 52 Seiten aufweisen. Es können Leseproben oder exklusive Comics sein. Die Kosten der Produktion für diese Hefte übernehmen die Verlage, die Kosten des Druckes werden an die Händler weitergereicht.

Insgesamt nahmen bei den ganzen Gratis Comic Tagen 44 verschiedene Verlage teil, dieses Jahr fällt dieser Tag aus, bestimmt zum Leidwesen vieler Leser von Comics.