<< zurück zur Lexikonübersicht

AniManga Austria

Österreichischer Verein, der zahlreiche Conventions veranstaltet, darunter auch die größte in ganz Österreich; die Aninite. Für weitere Infos siehe https://www.animanga.at/

Animexx

Eine der wichtigsten Plattformen für AniManga Fans und gleichzeitig ein Verein, der im Jahr 2000 in München gegründet wurde. Veranstaltet zahlreiche Conventions, darunter die Connmichi, die aniMUC und die Hanami. Für weitere Infos siehe https://www.animexx.de/

Art Alley, Artist Alley

Eine kleine Einkaufsmeile, in der Künstler und Zeichner ihre selbstgemachten Produkte (von Schmuck bis Artbooks) verkaufen. Meist handelt es sich dabei um Fanworks, die jedoch nicht lizenziert sind. Es gibt daher seit jeher Uneinigkeiten über die Legalität gewisser Werke. Conventions haben dazu unterschiedlich scharfe Regeln und Kontrollen.

Bring & Buy

Meist ein oder mehrere kleine Verkaufstische, die von einem Mitarbeiter der Convention betreut werden. Dort können Conventionbesucher alte Mangas und Merchandise hinbringen, das sie nicht länger benötigen, um es dort dann verkaufen zu lassen.

Con-Hon

Ist eine Art Sammelbuch, in das man Künstler und Freunde hineinzeichnen lässt. Dient zur Erinnerung an Conventions, kann im Prinzip als Gegenstück zum klassischen Stammbuch oder auch Freundebuch betrachtet werden.

Cosplay-Restaurant

Wird meist in Form eines Maid Cafés auf Conventions betrieben. Geht auf ein Restaurant zurück, das in Akihabara, Tokio zuerst in den 2000er Jahren aufgekommen ist und im Generellen der Otaku-Szene zuordnen lässt. Im Cosplay servieren Kellner die Speisen und führen meist intensive Gespräche mit ihren Gästen oder handeln speziell “in character”. Das kommt immer darauf an, was genau Zweck und Cosplay sind.

DDR, Dance Dance Revolution

Beliebte Freizeitbeschäftigung, bei der man im Takt zu ablaufender Musik (hauptsächlich aus Videospielen, Serien oder Filmen) die auf dem Bildschirm ersichtlichen Pfeile erwischen muss. Und zwar mit den Füßen auf einem Pad, das sich am Boden befindet. Wird gerne auf Conventions für das dortige Freizeitangebot aufgestellt, zusätzlich zu verschiedenen Brettspieltischen usw.

Ehrengäste

Meist sind Ehrengäste Teil des Programms einer Convention. Das können Synchronsprecher, Mangaka, Schauspieler oder auch andere Prominente sein.

Filmräume

Ein Ort an Conventions, um sich zusammen mit anderen Otakus ein paar Episoden oder einen OVA von einem Anime anzusehen.

Free Hugs

Es laufen auf jeder Con zahlreiche Besucher mit “Free Hugs” Schildern umher, die nur darauf warten, Menschen umarmen zu können.

Japan Tag

Eine Veranstaltung, die einmal im Jahr in Düsseldorf stattfindet. Diese Tradition begann 2002 und geht zurück auf die beliebten Japan-Wochen in den Jahren 1983 und 1993 sowie des Japan-Jahres 1999/2000. Findest meist im Mai statt.

Lolitatreffen

Zusammenkünfte von kleinen und größeren Lolitagruppen, die zusätzlich zu einer Convention oder auch abgekoppelt davon stattfinden können. Es kann ein Thema geben (mit Dresscode, z.B. Sweet Lolita), das muss aber nicht der Fall sein.

Maid Café

Ein Ableger von Cosplay Restaurants und gleichzeitig einer der beliebtesten Programmpunkte auf AniManga Conventions.

Otaku of the Year

Ein ursprünglich von der Aninite in den frühen 2000er Jahren (als es bis auf die Aninite kaum eine andere Convention in Österreich gegeben hat) eingeführter Titel, der den größten Otaku einmal im Jahr unter allen anwesenden Gästen gekürt hat. Auch heute gibt es noch zahlreiche Wettbewerbe auf Conventions, bei denen man zum großen Otaku werden kann. In der Regel muss man hierbei dann sein Wissen in einem schwierigen Quiz beweisen.

Vorträge

Finden zu den unterschiedlichsten Themen statt und variieren von einer Con zur nächsten.

Waffenregeln

Zur Sicherheit aller Conventionbesucher gibt es stets gewisse Waffenregeln, die das Mitführen von Gegenständen regeln, die zum Cosplay gehören. Sie sind immer in den Hausregeln der Convention angeführt.

Wettbewerbe

Es gibt verschiedene Wettbewerbe, die bei einer Convention zum Programmpunkt gehören können. Die beliebtesten sind der AMV- (Anime Musikvideo) und der Cosplaywettbewerb.

Workshops

Vom Basteln mit Fimo bis hin zur Zubereitung eines schmackhaften Bento – es gibt auf jeder Convention unterschiedliche Workshops, die manchmal auch von Händlern, Künstlern oder Ehrengästen geführt werden. Je nach Workshop kann es sein, dass die Teilnahme etwas kostet. Eine Anmeldung ist fast immer notwendig.

<< zurück zur Lexikonübersicht