Anlässe zum Kette tragen

Schmuck gehört für viele Menschen zum alltäglichen Outfit. Diese ist dabei weitaus mehr als nur ein Accessoire. Oft fühlen wir uns erst nur mit unseren Lieblings- Schmuckstücken vollkommen angezogen. Egal, ob Armbanduhr, Ohrringe oder auch Halskette: für viele unter uns gehört das Modeaccessoire einfach dazu, wenn wir uns einkleiden. Aber manchmal fragen sich die Leute dennoch, zu welchen Anlässen sie eigentlich ihre liebste Kette tragen könnten.

Besonders beliebt und gerne getragen ist dabei die Kette, welche es in unterschiedlichsten Formen, Längen, Farben und Ausführungen gibt. So vielfältig wie die verschiedenen Designs des Halsschmucks sind, so mannigfaltig und unterschiedlich sind auch die Anlässe, zu welchen Ketten getragen werden.

Im Folgenden sollen typische Anlässe zum Kette tragen benannt und kurz erläutert werden. Wenn du dir ein paar schöne Exemplare ansehen möchtest, wirf gern mal einen Blick auf unsere Kettenauswahl!

1. Anlass: im Alltag Kette tragen

Wie bereits erwähnt, gehört für viele Menschen das Schmuckstück schon (fast) zum alltäglichen Outfit. Dabei kombinieren wir auch Ketten zu unserer alltäglichen Kleidung. Somit ist ein Anlass, zu welchem wir Kette tragen, der normale Alltag. Besonders gut eignen sich dabei dezente bzw. schlichte Formen und Designs der Kette, da durch eine gewisse Schlichtheit die Lieblingskette zu (fast) jedem Outfit passt. Ein feines Silberkettchen mit einem kleinen Anhänger lässt sich nämlich perfekt zu einer Jeans und dem Basic- Shirt kombinieren sowie auch zu dem dicken Pullover oder der klassischen Lederjacke. Ob locker über den Kragen getragen und unter dem Oberteil verschwindend: das Alltagskettchen passt einfach zu Allem und zeigt sich im Alltag stets als wahrer Allrounder.

2. Anlass: im Beruf Kette tragen

Einen großen Zeitanteil verbringen wir unter der Woche auf der Arbeit und gehen unserem Job nach. Geht es dir auch häufiger so, dass du schon am Tag zuvor lange und ausgiebig über dein Outfit für den kommenden Tag nachdenkst? Damit bist du sicher nicht alleine. Das Berufsoutfit fällt dabei optisch immer unterschiedlich aus, je nachdem, in welchem Job wir arbeiten. Grundsätzlich kann allerdings in den meisten Berufen auch Schmuck getragen werden, sodass auch der Beruf ein perfekter Anlass ist, zum Ketten tragen.

Wer ein schlichtes schwarzes Outfit trägt, kann dabei gerne auf etwas pompösere Ketten zurückgreifen. Auch lange Ketten mit großem Anhänger peppen Berufsoutfits auf. Klar sein sollte aber, dass das berufliche Outfit auch schnell überladen werden kann. Somit gilt auch im Job: weniger ist oft mehr.

3. Anlass: Feste und Feiern

Feiern und Feste sind ein weiterer top Anlass, um Ketten zu tragen Da wir auf Partys oft ausgelassen feiern, darf dies auch durch unseren Schmuck und die gewählte Kette repräsentiert werden. Je nach Partyanlass wird die passende Kette gewählt. Bei bunten Partys im Sommer darf auch die Kettenwahl bunt und gerne flippig sein. Zelebriere wir einen runden Geburtstag im seriösen Setting, beispielsweise eines Familienmitgliedes, sollten eher klassische oder gedeckte Farben gewählt werden. Der Schmuck an sich kann aber dennoch gerne auffällig sein. Dicke, goldene Ketten sind dann super passend.

4. Anlass: Urlaub und Freizeit

Wir freuen uns oft auf diese Zeit wie auf keine Andere. Neben Alltag und Beruf ist die Urlaubszeit ein wichtiger Anlass, zum Ketten tragen. Hier darf sich der Urlaubsort in der Kette widerspiegeln. Hawaiiketten, Ketten mit maritimen Anhängern oder auch geflochtene Halsketten sind dabei nur einige Designs und Arten einer mögliche Kette, die super zu diesem Anlass getragen werden können. Auch hier ist der persönlichen Kreativität keine Grenze gesetzt.

Das Motto ist dabei: bunt statt karg und flippig statt langweilig.